Routine Inspektionen für Gebrauchtwagen

Routine Inspektionen fuer Gebrauchtwagen

Inspektionen für Gebrauchte

Sie nutzen Ihr Auto für die täglichen Fahrten zur Arbeit? Sie fahren damit zum Einkaufen, in den Urlaub und so weiter. Kurzum, Ihr Auto erleichtert Ihnen den Alltag. Deshalb sollten Sie Ihr Auto auch gut pflegen, damit es Ihnen lange gute Dienste leisten kann. Ein wichtiger Punkt sind dabei die regelmäßigen Inspektionen.

Vergleichen lohnt sich

Die TÜV-Plakette oder die Inspektionsleuchte an Ihrem Fahrzeug zeigt es Ihnen wieder einmal deutlich, dass Sie nächste Inspektion ansteht? Dann sollten Sie nicht zu lange warten, sondern reagieren. Während die technische Hauptuntersuchung Pflicht ist, können Sie die Routine Inspektion auch einfach ignorieren. Allerdings wäre das nicht empfehlenswert. Denn zum einen bekommen Sie so keinen Stempel in Ihr Serviceheft und zum anderen können beginnende Probleme nicht erkannt und behoben werden.

Routine Inspektionen am GebrauchtwagenSo ein fehlender Stempel mindert den Preis Ihres Autos nicht unerheblich, wenn Sie Ihren Wagen einmal verkaufen möchten. Das aus einem kleinen Schaden ganz schnell ein großer und teurer werden kann, dass wissen Sie sicherlich selbst. Also heißt es eine Werkstatt aufsuchen und beim Kundendienst einen Termin ausmachen.

Werkstatt ist nicht gleich Werkstatt, das zeigt sich auch bei den Preisen. Vertragswerkstätten kennen natürlich Ihr Fahrzeugmodell in und auswendig. Hier wird Ihnen ein sehr guter Kundenservice geboten und es werden nur Original Fahrzeugteile Ihrer Automarke verwendet. So ein Service hat aber eben auch sehen Preis.

Sie müssen entscheiden, ob Sie eine solche Vertragswerkstatt aufsuchen möchten, oder doch lieber eine typenoffene, die günstiger im Preis ist. Das ist eine Frage Ihres Geldbeutels, aber auch des Alters Ihres Autos. Je älter der Wagen, desto weniger wert ist er und desto mehr Reparaturen werden fällig. Ob sich da eine teure Werkstatt lohnt, bleibt Ihnen überlassen. Eins ist aber sicher, auch günstige Werkstätten wissen natürlich, worauf es bei einer Routine Inspektion ankommt.

Was bei der Inspektion fällig wird

Wenn eine Inspektion fällig wird, dann kann im Serviceplan nachgelesen werden, welche Arbeiten gemacht werden müssen. Werkstätten wissen aber auch anhand von Fahrzeugnummer und dem Kilometerstand genau, was sie tun müssen. Generell wird wahrscheinlich ein Austausch von Filtern und auch Ölwechsel am Motor fällig. Wenn Sie aber aufgrund einer Reparatur wissen, dass eine dieser Leistungen gerade erst ausgeführt wurden, dann weisen Sie die Werkstatt daraufhin. Schließlich müssen Sie ja nicht für etwas Unnötiges zahlen.

Bild: panthermedia.net Uwe Annas, Michael Overkamp